Laybag gehört zu den bekanntesten Herstellern von Sitzsäcken unserer Zeit. Doch es war nicht immer einfach für Laybag, diesen Status zu erlangen. Denn Sie haben von Beginn an mit einem sehr starken Gegenspieler fertig werden müssen. Nicht umsonst haben der Layback Sitzsack im Volksmund noch immer häufig den Beinamen Laybag -- Die Lamzac Alternative. 

Doch alleine schon die Tatsache, dass es diesen inoffiziellen Beinamen nun gibt, kann sich Laybag durchaus als Erfolg verbuchen. Denn in einem Atemzug mit dem bis dato unangefochtenen MarktfĂĽhrer genannt zu werden -- das hatten vorher nicht viele Sitzsack Hersteller bzw. Marken geschafft, um genau zu sein niemand vor ihnen.

Doch wie hat Laybag das geschafft? Um dieser Frage nachzugehen, haben wir -- die Sitzsackexperten --  keine Kosten und Mühen gescheut und die so erfolgreichen Laybag Produkte einmal genau unter die Lupe genommen. Diese Erkenntnisse wollen wir nun hier mit Ihnen teilen. Und so viel sei vorweggenommen: Die Produktqualität bildet die wahrscheinlich wichtigste Säule.

Denn mittlerweile wissen Leute, die einen Laybag Original Sitzsack kaufen, dass dieser in puncto Qualität den vermeintlich etablierteren Herstellern in nichts nachsteht. Und wenn man dann auch noch das nötige Kleingeld sparen kann, dann ist das natürlich für viele schon hinreichend überzeugend für einen Kauf der Laybag Sitzsäcke.

Bei Amazon kann man den Laybag zu extrem gĂĽnstigen Preisen erwerben:

 

Aber genug um den heiĂźen Brei herumgeredet -- steigen wir ein in den Laybag Vergleich.

 

Der Laybag Rocca -- Der Luftsack aus dem Hause Laybag

Das TOP Modell der Laybag Produktpalette ist der Laybag Rocca. Dabei handelt es sich um ein klassisches Laybag Air Sofa bzw. Luftsofa, das als urbane Evolution des Sitzsacks gefeiert wird. Verkauft wird dieses Modell mit dem Beinamen Das Original. 

Das kann man durchaus kritisch betrachten, aber als Marketing Coup hat das Haus Laybag damit sicher einen Volltreffer gelandet. Erhältlich ist der Luftsack in verschiedenen Farben, wobei es jeweils 2er-Farbkombinationen sind. Die erstgenannte Farbe ist stets die des Hauptkörpers des Sitzsacks, wohingegen die zweitgenannte Farbe das Kissen im Kopfbereich sowie die praktische Ablagetasche an der Seite ziert. Der so hergestellte Farbkontrast ist definitiv ein Hingucker und ein Unterscheidungsmerkmal zur Konkurrenz.

Beliebte Farben sind zum Beispiel rot/gelb oder grün/pink. Uns war das für unseren Vergleich allerdings zu knallig, sodass wir uns für das etwas seriösere blau/schwarz für unseren Luftsack entschieden haben. Wer am Strand alle Blicke auf sich lenken will, dem sei natürlich eine leuchtendere Neon-Farbkombi ans Herz gelegt -- jedem das Seine.

Der Laybag kommt im praktischen Format in Handtaschengröße an, sodass man zunächst nicht glauben kann, dass ein erwachsener Mensch darauf lang ausgebreitet bequem liegen kann. Damit man den Sitzsack bzw. Liegesack in diesen Zustand bekommt, muss man ihn bloß auspacken und „aufpusten“. Doch Halt!

Wie geht das eigentlich mit dem Aufblasen? Wie bekommt man die nötige Luft schnell, effizient und in ausreichender Menge in den Laybag Rocca hinein?

Bei Amazon bestellen*

 

 

Layback Luftsack -- eine einfache Anleitung mit Video

Hierüber könnten wir nun viele Worte verlieren, würden uns dabei jedoch wahnsinnig umständlich und vermutlich nicht sehr erfolgreich anstellen, sodass ihr am Ende nur noch verwirrter wärt und vermutlich keine Lust mehr auf den eigentlich so bequemen Laybag Luft-Sitzsack hättet.

Das wollen wir natürlich nicht -- um Himmels Willen! Deshalb haben wir uns gedacht, machen wir es uns und Euch doch einfacher und zeigen Euch einfach ein Video. So könnt ihr direkt erkennen, wie man einen Laybag Luftbag mit Luft füllt und müsst euch nicht durch eine nervige und umständliche Anleitung lesen.

Also jetzt: Ohne großes Gerede -- So geht´s:

Wie ihr seht, dauert das Ganze nicht länger als 1 Minute. Praktisch, oder?

 

Der groĂźe Vergleich -- Laybag oder Lamzac?

Das was nĂĽtzt die beste Praxistauglichkeit, wenn der Preis nicht stimmt?

Studien zeigen immer wieder, dass gerade in Deutschland der Preis bei Kaufentscheidungen mit groĂźem Abstand das wichtigste Kriterium ist -- ĂĽber nahezu alle Produkte hinweg.

Wenn wir Sie also bislang nicht von Laybag Sitzsäcken überzeugen konnten, dann sollte es spätestens nach diesem Kapitel klappen. Denn entgegen Ihrer möglichen Befürchtungen ist der Laybag günstig! Auch preislich braucht sich Laybag also keineswegs vor der Konkurrenz zu verstecken.

Zwar ist die Differenz zur Konkurrenz nicht wirklich riesig, aber ein paar Euro lassen sich doch häufig einsparen, wenn man einen Preisvergleich durchführt und die oft gestellte Frage Laybag oder Lamzac für sich mit „Laybag!“ beantwortet.

Wenn Sie einen Laybag günstig kaufen möchten, empfiehlt es sich nach unserer Erfahrung in jedem Fall, dies bequem von Zuhause aus zu tun. Denn online finden sich tatsächlich meistens ein deutlich besseres Laybag Angebot als in Innenstadtläden oder Möbelhäusern und Baumärkten in unromantischen Industriegebieten.

 

 

Wir haben auch eine ganz klare Empfehlung, wo genau im World Wide Web Sie zuschlagen sollten (wir selbst bieten leider noch keinen Shop an). Doch mit diesem Profi-Tipp müssen Sie sich noch ein klein wenig gedulden. Die Ungeduldigen dürfen schon mal „vorspulen“ zum vorletzten Kapitel unseres Artikels.

 

Unsere Analyse: Ist ein Laybag Sitzsack eine echte Fatboy Alternative?

Ist der Laybag Sitzsack denn nun eine echte Fatboy Alternative?

Halten wir kurz inne und fassen zusammen, was wir bis hierhin gelernt haben:

  • Laybag hat eine ausgezeichnete Qualität
  • Laybag bietet zahlreiche modische Farbvariationen an
  • Ein Laybag lässt sich extrem schnell aufbauen
  • Laybag ist preislich attraktiv

Umso mehr finden wir es schade, dass der zwischenzeitliche Hype, der durchaus aufkam rund um Laybag, inzwischen wieder doch recht abgeflacht ist. Fatboy dominiert den Markt mittlerweile wieder fast nach Belieben, was sehr wahrscheinlich auf die fehlenden Marketing-Aktivitäten von Laybag zurückzuführen ist.

Deshalb möchten wir dies nun ein Stück weit übernehmen und fordern: Make Laybag Great Again!

 

Laybag kaufen in Deutschland -- Ist Amazon der Place to Go?

Wenn Sie nun also so weit sind wie wir und einen Laybag kaufen möchten: Wo gehen Sie nun hin?

Wir haben das Thema ja bereits etwas weiter oben angeschnitten und vorsichtig angedeutet, dass man eigentlich nirgends wirklich hingehen muss, da die Sitzsack Angebote im Online-Bereich durchaus vielversprechend und attraktiv sind.

Nachdem wir redaktionsintern viel diskutiert haben und uns auch mit anderen Partnern zu dem Thema ausgetauscht haben, gibt es unserer Ansicht nach eigentlich nur eine gute Anlaufstelle für Laybag Deutschland, und das ist einmal mehr Amazon*. Beim größten Online-Marktplatz gibt es zum einen die größte Auswahl und zum anderen auch oft die besten Preise für Sitzsäcke.

 

Fazit: Lay Bag -- Einfach zurĂĽcklehnen und genieĂźen

Dieses Wortspiel konnten wir uns jetzt zum abschließenden Fazit nicht verkneifen. Wir hoffen sehr, dass wir unserem Anspruch, Sie umfassend, informativ, unabhängig und unterhaltsam über die Laybags zu informieren, gerecht werden konnten.

Also, worauf warten Sie noch? Wollen Sie nicht endlich entspannte Abende auf Ihrem eigenen Laybag verbringen? Oder am Strand endlich nicht mehr auf versandeten, unbequemen HandtĂĽchern liegen, sondern stolz auf Ihrem super komfortablen Luftsack thronen? Oder auf dem eigenen Balkon in entspannter Pose gemĂĽtlich das Gesicht der Sonne entgegen strecken?

Machen Sie sich auf und bestellen Sie sich Ihren eigenen Laybag Sitzsack bzw. Ihren eigenen Laybag Luftsack. Es ist nicht schwer, es tut nicht weh und es ist wie bereits oben beschrieben ĂĽberhaupt nicht teuer.

Wir freuen uns schon, Sie im Laybag Club begrĂĽĂźen zu dĂĽrfen!f

AuĂźerdem freuen wir uns ĂĽber zahlreiches Feedback, wenn wir Ihnen weiterhelfen konnten, oder wenn Sie zufrieden mit Ihrer neuen Laybag Sitzsack Errungenschaft sind.

 

Laybag Sitzsäcke bei Amazon günstig bestellen*

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Welche MaĂźe und Eigenschaften hat der Laybag Rocca?

Der Laybag Rocca hat eine ovale, Seegelboot-ähnliche Form. Seine Maße betragen 90 x 70 x 60 cm. Das Gewicht ist mit rund 1,2 Kilogramm (inklusive tasche) sehr gering, wodurch das Luftsofa sehr gut transportiert werden kann. Erhältlich ist der Laybag in vier unterschiedlichen Farben:

  • Blau / Schwarz
  • Schwarz / Sand
  • GrĂĽn /Pink
  • Rot / Gelb

 

Für welche Oberflächen ist ein Laybag geeignet?

Im ersten Moment könnte man denken, dass der Laybag nicht an vielen Orten verwenden darf. Schließlich besteht der mit Luft befüllte Sitzsack nur aus einem dünnen Material. Doch falsch gedacht!

Laut Herstellerbeschreibung bei Amazon und Co. kann ein Laybag auf den unterschiedlichsten Untergründen verwendet werden -- von Wasser über Steine und Sand. Auch wir können diese Aussage aus persönlichen Erfahrungen bestätigen.

 

Wie kann ich einen Laybag reparieren?

Ein Laybag ist lediglich eine Art Stoff-Sack, der mit Luft gefüllt wird. Dementsprechend lässt er sich leicht reparieren, sobald durch Löcher der Inhalt entweicht. Zur Reparatur gibt es zwei Möglichkeiten:

Einerseits können Sie das Loch einfach mit Panzertape überdecken. Das ist die einfachere, schnellere und günstigere Variante. Dafür ist sie weniger ansehnlich.

Zum anderen kann ein spezielles Reparaturset* verwendet werden. Bei Laybags eignen sich beispielsweise auch solche Raparatur-Kits für Schlauchboote. Wenn Sie das Set in einer passenden Farbe kaufen, ist der Flicken später kaum bemerkbar.

 

 

Worin unterscheiden sich der Laybag und der Laybag Rocca?

Der Rocca ist das neuere Modell von Laybag. Er unterscheidet sich im Vergleich zu seinem Vorgänger darin, dass er andere Maße besitzt und eher einem Luft-Sessel anstatt einem Luftsofa gleicht. Damit ist er der perfekte Sitzsack für unterwegs.

 

Gibt es den Laybag Original oder Rocca bei Aldi oder LIDL zu kaufen?

Als wir diesen Artikel geschrieben haben, konnten wir keinen Laybag bei Aldi oder LIDL entdecken. Hierzu haben wir sowohl in den Geschäften als auch in den Online-Shops nachgesehen. Eventuell können Sie in den Geschäften Luftsofas entdecken, wenn einer der Händler ein besonderes Angebot hat.

 

Wo finde ich Tests zum Laybag und konnte der Laybag als Testsieger ausgezeichnet werden?

Leider kann man im Internet nur sehr wenige echte Tests zum Laybag finden. Es sprechen viele Websiten-Betreiber auf ihren Seiten davon, dass sie einen Laybag Test durchgeführt haben. In der Realität sieht das jedoch anders aus. Meistens werden lediglich Informationen aus dem Netz zusammengeschrieben und als Test verkauft. Hiervon distanzieren wir uns, da wir Sitzsäcke lediglich vergleichen.

Auch bei Stiftung Warentest oder einem anderen Portal konnten wir leider keinen Test und dementsprechend keinen Testsieger entdecken. Allerdings konnten wir auf YouTube einen Mini-Test auf dem Kanal Verein fĂĽr Konsumenteninformation -- VKI finden:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Laybag Original bei Amazon bestellen*

 

Letzte Aktualisierung am 5.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API