Geniale Idee – Ein Luftsack geformt als aufblasbares Sofa oder aufblasbares Bett

Sicherlich möchten auch Sie bequem liegen und sitzen, egal, wo Sie sich gerade aufhalten. Ob im Wald unter einen Baum, auf einer Wiese, am Strand oder in den eigenen vier Wänden – da ist ein Luftsack eine richtig geniale Idee. Ist der Luftsack auch noch als aufblasbares Sofa geformt, können Sie oder Ihre Gäste richtig chillen und jeden Moment auf der Luft-Couch genießen. Vor allem sind die Produkte aus dem Luftsofa Test so praktisch in der Anwendung und einfach zu transportieren. Nehmen Sie doch einfach immer vorsorglich die aufblasbare Liege mit. So haben Sie immer den Luft-Liegesack zur Hand und können ihn bei Bedarf in Funktion nehmen. Auf solch einem Air Lounger, der unter Umständen auch als aufblasbares Gästebett genutzt werden kann, werden Sie sich rundum wohlfühlen und jeden Moment genießen. Eigentlich stammen die Air Lounger von der Marke Fatboy. Allerdings haben sich einige Discounter überlegt, eine günstige Variante zu dem Fatboy Luftsack, der das Air Lounge Original darstellt, anzubieten. Letztendlich ist es einfach wichtig, dass Sie auf dem Luftsack von LIDL, der Air Lounge von ALDI und anderen Kissen, die aufblasbar sind, angenehm sitzen und liegen.

Wo das am besten geht, zeigen wir Ihnen hier in unseren Test-Ergebnissen: 

LayBag - Das Original | Die urbane Evolution des Sitzsack: Der LayBag Rocca 2017 | Style: Club
Fatboy Lamzac 2.0 Taupe - Aufblasbares Luftsofa
AngLink Luftsofa Wasserdichtes Aufblasbares Sofa Air Lounger mit 2 Lufteinlass Laybag Outdoor-Sofa...
Aufblasbares Sofa IREGRO tragbarer wasserdichtes Sitzsack wasserdichtes air Lounger aufblasbare...
Grizzly Luftsofa Couch, Aufblasbarer Wasserdichter Air Lounger, Aufblasbare Liege, Luftsack,...
Der LayBag Rocca - Das Original
Der Fatboy Lamzac 2.0
Der AngLink Air Lounger
Aufblasbares Sofa von IREGRO
Das Luftsofa von Grizzly
Spitzenqualität!
Der zeitlose Klassiker
12 Monate Garantie!
Auch im Wasser nutzbar!
Anker wird mitgeliefert!
4 Bewertungen
11 Bewertungen
50 Bewertungen
11 Bewertungen
12 Bewertungen
-
LayBag - Das Original | Die urbane Evolution des Sitzsack: Der LayBag Rocca 2017 | Style: Club
Der LayBag Rocca - Das Original
Spitzenqualität!
4 Bewertungen
Fatboy Lamzac 2.0 Taupe - Aufblasbares Luftsofa
Der Fatboy Lamzac 2.0
Der zeitlose Klassiker
11 Bewertungen
-
AngLink Luftsofa Wasserdichtes Aufblasbares Sofa Air Lounger mit 2 Lufteinlass Laybag Outdoor-Sofa...
Der AngLink Air Lounger
12 Monate Garantie!
50 Bewertungen
Aufblasbares Sofa IREGRO tragbarer wasserdichtes Sitzsack wasserdichtes air Lounger aufblasbare...
Aufblasbares Sofa von IREGRO
Auch im Wasser nutzbar!
11 Bewertungen
Grizzly Luftsofa Couch, Aufblasbarer Wasserdichter Air Lounger, Aufblasbare Liege, Luftsack,...
Das Luftsofa von Grizzly
Anker wird mitgeliefert!
12 Bewertungen

 

Der große Air Lounger Test: ALDI oder LIDL – Möge die beste Luftcouch gewinnen

Bei dem Air Lounger handelt es sich um eine aufblasbare Luftcouch, der ein richtiger Verkaufsschlager geworden ist. Der Hype um diese bequemen und aufblasbaren Sitz- und Liegemöbel reist auch nicht ab. Mittlerweile gibt es von vielen verschiedenen Unternehmen entsprechende Luftsäcke zum Mitnehmen. Bei den zahlreichen Varianten herauszufinden, welcher Air Lounger nun der Beste ist, ist gar nicht so einfach. Ist es der ALDI Air Lounger? Oder macht die Lidl Air Lounge das Rennen? Wir haben uns hier mit beiden Varianten auseinandergesetzt und geben Ihnen einen guten Überblick über die verschiedenen Luftliegen.

 

Bequemes Luftsofa im Test – Vorteile des ALDI Air Loungers

Nun kommen wir erst einmal zu dem Luftsack von ALDI. Wir möchten Ihnen die Vorteile aufzeigen, die die aufblasbare Couch mit sich bringt. Der Crane Air Lounger wird in zwei verschiedenen Varianten angeboten. Ein aufblasbarer Sitzsack ist so gestaltet, dass Sie auf dem Airlounger relativ aufrecht sitzen können. Die andere Variante ist mit einer Art Kopfkissen versehen, sodass Sie flacher liegen und entspannen. Das Luft-Sofa bietet außerdem folgende Vorteile laut Hersteller:

  • Wasserabweisend
  • Reißfest
  • UV-lichtbeständig
  • Sehr bequem
  • Robust
  • Füllen ohne Luftpumpe

Solche Sitzsäcke, die mit Luft gefüllt werden, können demzufolge problemlos im Außenbereich zum Einsatz kommen. Das Material, aus dem das ALDI Luftsofa besteht, wird Polyester-Ripstop-Gewebe bezeichnet. Zudem ist die Airlounge von ALDI eine äußerst bequeme Liege. In drei verschiedenen Farben gibt es die Luftsack-Liege. Die Luft-Liege könnte allerdings etwas moderner gestaltet sein. Bei solch einem Air Lounger von ALDI Süd und Nord kommt es eben mehr auf die Bequemlichkeit und den Komfort an. Das modische Erscheinungsbild steht an der zweiten Stelle.

 

Der LIDL Air Lounge ist etwas modischer

Auch der Lounger von LIDL bietet sich als guter Alternative zum Sofa an. Die LIDL Air Lounge überzeugt mit einem etwas modischeren Erscheinungsbild. Natürlich gibt es das LIDL Luftsitzkissen von der Eigenmarke Crivit. Es wird auch als Crivit AirLounge bezeichnet. Aber welche Eigenschaften bringt nun eigentlich dieser Luft Sitzsack mit sich?

  • Bequeme Sitz- und Liegemöglichkeit
  • Schnell zu füllen
  • Ohne Luftpumpe
  • Wasserabweisend
  • Reißfest

Im Prinzip bringen die beiden Luftsäcke von den Discountern aus dem Air Lounge Test ähnliche Eigenschaften mit sich. Sowohl die Air Lounge von LIDL als auch der Air Lounger von ALDI Nord und Süd stellen beide ein aufblasbares Sofa für den Outdoor-Bereich – also einen Outdoor Sitzsack – dar.

 

Privilege Aufblasbare Air Couch Sofa Liege von Loungel, tragbar, Outdoor Lazy Bag, Nylon,...
  • Entspannen Sie Ihre Sinnen, holen Sie sich ein Buch oder Ihr Lieblingsgetränk und lassen Sie sich...
  • Keine Luftpumpen nötig, nur beim Schwingen ist die Liege für den Außenbereich berühmt wegen der...
  • Schwimmen und genießen Sie es im Wasser - legen oder sitzen, es spielt keine Rolle, dass die...

 

Was hat es mit den Begriffen Airlounge, Luftliege und Luftsessel auf sich?

Ob es sich nun um die Relaxmaxx Luft Couch, den Icefox Air Lounger, die Kaisr Air Lounge, den Air Lounger Crane, den LIDL Air Lounger oder die Chillbag® Hangout Luftcouch handelt, alle haben einige Dinge gemeinsam – sie sind einfach aufzubauen, problemlos zu transportieren und bieten jede Menge Sitz- und Liegekomfort. Ganz egal, ob die aufblasbaren Luftkissen für Strand, Garten und Co. Airlounge, Luftliege oder Luftsessel genannt werden, der Aufbau gestaltet sich denkbar einfach. Für ein Sofa, das aufblasbar ist (beispielsweise das Luftsofa von LIDL), benötigen Sie nicht einmal Hilfsmittel. Der Air Lounge Aufbau gestaltet sich wie folgt:

  • Air Lounger komplett ausrollen
  • Hülle für Outdoorsofa sollte nicht zerknüllt oder verdreht sein
  • Den Liegesack Luft einfüllen, das wird mit schnellen Bewegungen geschaffen
  • Kammer vom Luft-Sack öffnen und eine Hand auf Brusthöhe und die andere Hand auf Bauchhöhe
  • Sitzsack mit Luft füllen, indem Sie nun schnelle waagerechte Bewegungen durchführen
  • Schließen Sie am Ende der Bewegung die Kammer
  • Bei der nächsten Bewegung öffnen Sie wieder die Kammer
  • Um den Luft Sitzsack für den Outdoor-Bereich komplett zu füllen, sind meistens 3 bis 4 Bewegungen ausreichend
  • Ist es ein Luft-Sack, der mit zwei Kammern versehen ist, wiederholen Sie den Vorgang mit der zweiten Kammer

Sobald die Kammern gefüllt sind, verschließen Sie rasch das Outdoor Luft-Sofa. Möchten Sie die aufblasbare Strandliege mit Luft füllen, sollten Sie aber keine zu hastigen Bewegungen durchführen. Im Prinzip ist es ausreichend, langsam vorzugehen. So wird auch der Luftsack für den Strand beziehungsweise die Luftkissen-Liege aus dem Luftsofa Vergleich ordentlich gefüllt.

 

SItzsack ohne Luft Füllung

Nicht immer muss die Luft des Sitzsacks im Inneren sein. Dieser hat beispielsweise eine normale Füllung, dafür aber viel heiße Luft als Außenaufdruck.

 

Luftsofa aufbauen – Tipps für das einfache Gelingen

Möchten Sie sich eine Air Lounge kaufen, sind Sie sicherlich über einige Tipps erfreut, wie genau das aufblasbare Kissen beziehungsweise die Liege aus dem Luftsack Test problemlos aufgebaut wird. Oft funktioniert es nicht auf Anhieb, wenn Sie einen Air Lounger aufblasen möchten. Es ist ganz einfach eine Übungssache, bis Sie die Luftcouch von ALDI oder einem anderen Lounger mit wenigen Handgriffen einsatzbereit haben. Haben Sie aber erst einmal den Dreh heraus, blasen Sie im Nu Produkte wie Chillibag, Luftkissen von ALDI, Airlounge von LIDL und andere aufblasbare Betten auf. Hier haben wir einige Tipps für Sie, wenn Sie das Luft-Sitzkissen, den Strand-Luftsack oder einen anderen Air Sack aufblasen möchten:

  • Kammer nicht zu früh oder zu spät öffnen und schließen – erst dann die Kammer der Sofa-Alternative öffnen, wenn der Luftsack abhebt. Schließen Sie die Kammer, sobald die Bewegung stoppt
  • Ist es ziemlich windig, dann immer entgegen der Windrichtung das aufblasbare Kissen füllen
  • Sie können es auch einfacher gestalten, indem Sie loslaufen und den Air Lounger mit sich ziehen

Übung macht den Meister. Das trifft auch in diesem Bereich zu. Je öfters Sie üben und die LIDL Lounge, den ALDI Sitzsack, den Air Lounger von Netto, ein Modell von Iregro, die Luftcouch Relaxmaxx aufblasen, umso besser klappt es. Sie werden es selbst feststellen, dass Sie ein Sitzkissen mit Luft füllen und das Luftsofa beziehungsweise das aufblasbare Gästebett aus dem Test mit der Zeit viel einfacher aufblasen und auch noch ein besseres Ergebnis erzielen. Lust auf ein aufblasbares Sofa oder ein Bett? Kaufen Sie das Luftsofa ganz einfach online. Wählen Sie aus und bestellen sich Ihren gewünschten Strandsack beziehungsweise die aufblasbare Strandliege zum interessanten Preis.

 

Air Lounger bei Amazon ohne Versandkosten bestellen

 

Letzte Aktualisierung am 23.04.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API